Erweiterte Suche

Presse

  • Neue 100 m² Lounge am 5. Februar eröffnet
  • Natürliche Materialien, Thema "Österreich"

Ab sofort steht den 1. Klasse-Reisenden und Businesskunden die neue ÖBB Club Lounge am Wiener Westbahnhof zur Verfügung. Für Fahrgäste ist auf 100 m² ausreichend Platz, um in stilvollem Ambiente vor der Reise zu entspannen oder konzentriert zu arbeiten. Design und Architektur hat der Wiener Architekt Peter Döllmann entwickelt. Mit natürlichen Materialien wird das Thema "Österreich" zum Leben erweckt, das macht Vorfreude aufs Reisen. Die Lounge ist bequem durch das ÖBB Reisezentrum erreichbar und hat täglich von 06:30 bis 23:00 Uhr geöffnet.

Birgit Wagner, Vorstandsmitglied der ÖBB-Personenverkehr AG: "Die moderne Architektur und das attraktive Design der neuen Lounge am Westbahnhof bringt den Qualitätsanspruch der ÖBB auf den Punkt. Wir bieten damit unseren Top-Kunden im Zug und auch am Bahnhof den besten Service und den höchsten Komfort".

Travel in style: Zukunft trifft Tradition

Die neugestaltete ÖBB Lounge am Wiener Westbahnhof verbindet Tradition und Moderne zu einem gelungenen Ensemble. Der Wiener Architekt  Peter Döllmann ist bei einer Wettbewerbspräsentation als Sieger hervorgegangen und hat die Lounge gestaltet. "Die Lounge ist ein moderner Innenraum, der traditionelle österreichische Werte aufnimmt und zu etwas wirklich Neuem interpretiert - das war uns wichtig", so Peter Döllmann, Architekt und Designer der Lounge: 

Jeder Raumaspekt der Lounge ist bis ins Detail gestaltet: von der Akustik bis zur speziellen LED-Beleuchtung, die über den Tagesverlauf das Ambiente für die Gäste verändert. Ein Highlight des architektonischen Konzepts ist die großformatige Videowall, auf der vom Fotografen Thomas Bredenfeld angefertigte Fotos österreichischer Landschaften eingespielt werden.

1st Class Service der ÖBB

Das Service in den Lounges umfasst gratis Zeitungsservice, kostenloses WLAN, spezielle Laptoparbeitsplätze, Ladestationen für Handy und Computer sowie Kaffee, Tee, kalte Erfrischungsgetränke, Snacks und Knabbereien. Zusätzlich stehen den Kunden die Mitarbeiter der ÖBB Lounge für Fragen, für die individuelle Reiseberatung und den Ticketkauf zur Verfügung.

Geschmackvolle Innenarchitektur: Lust auf Österreich

Im modernen Innenraum vereinte Architekt Döllmann natürliche Materialien mit traditionellen österreichischen Akzenten. So sind etwa die Sitzmöbel vom klassischen Lodenjanker inspiriert und aus natürlichem Wollfilz gefertigt. Für die Wandverkleidung wurde gebleichte und gebürstete Eiche verwendet.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister sorgt der ÖBB-Konzern österreichweit für die umweltfreundliche Beförderung von Personen und Gütern. Die ÖBB gehören zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Mit konzernweit 39.833 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (davon 35.990 in Österreich, 3.843 im Ausland, zusätzlich 1.814 Lehrlinge) und Gesamterträgen von rd. 6,27 Mrd. Euro ist der ÖBB-Konzern ein wirtschaftlicher Impulsgeber des Landes. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

Rückfragehinweis

Ing. Mag. Michael Braun
ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation
Pressesprecher
Tel.: +43 (0)664 2869990
E-Mail: michael.braun@oebb.at