Neue Wege mit ÖBB 360°

Packen wir die Verkehrswende gemeinsam an! Sie möchten einen Beitrag leisten? Wir geben Ihnen die passenden Tools dafür an die Hand. Mit maßgeschneiderten Mobilitätslösungen für Gemeinden, Unternehmen, Tourismusregionen und Wohnbauträger stehen wir mit ÖBB 360° für ganzheitliche, nachhaltige Mobilität, die über den klassischen Schienenverkehr hinausgeht.

Sharing Services der ÖBB

Mobilität weitergedacht

Wir denken Mobilität als umfassenden Service, denn es geht um so viel mehr als Fahrzeuge und Infrastruktur. Letztendlich dreht sie sich um Menschen und ihre individuellen Wege, im Alltag und auf Reisen, im privaten und beruflichen Umfeld. Unser Ziel ist es, die Wahl umweltfreundlicher Fortbewegungsmittel so attraktiv und einfach wie möglich zu gestalten. Abgestimmt auf örtliche Gegebenheiten und die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen, schaffen wir gemeinsam Mobilitätsangebote, die echte Alternativen zum privaten Auto darstellen.

Mobilitätsmanagement aus einer Hand

Frau bedient Laptop
Beratung, Konzeption, Planung
Personen beladen ein Leihfahrzeug
ÖBB Rail&Drive - flexibles Carsharing
Personen beim Radfahren
ÖBB Bike - voll digitalisierter Fahrrad-Verleih
Personen im Minivan-Taxi
ÖBB Transfer - Shuttle-Service nach Bedarf
Person mit Lastenfahrrad
Bereitstellung & Betrieb weiterer Dienste
Wegfinder App
wegfinder App für Endkund:innen
Kundenservice Mitarbeiterin
Kund:innensupport
Monitoring und Analyse
Monitoring & Analyse

Maßgeschneiderte Mobilitätslösungen

  • Für Gemeinden

    Die Verkehrswende schaffen wir nur gemeinsam. Wir begleiten Sie auf dem Weg zu gesteigerter Lebensqualität und Standortattraktivität - mit umweltfreundlichen Mobilitätslösungen für Ihre Gemeinde. Von der Beratung, über die Konzeption, bis hin zur Umsetzung und Evaluierung: Alles aus einer Hand. 

    In bereits vier Gemeinden stellt ÖBB 360° gemeinsam mit ihren Partnern Shared Mobility für die Bevölkerung zur Verfügung: Carsharing-Autos, E-Scooter, Fahrräder, E-Bikes uvm. können innerhalb der Gemeinde einfach mit der wegfinder App genutzt werden. So forcieren wir emissionsarme Mobilität - und zwar nicht nur in Großstädten, sondern auch in kleineren Orten und Gemeinden.

    • Korneuburg
    • Waidhofen a. d. Ybbs
    • Bad Ischl
    • Leoben

    Individuelle Mobilitätskonzepte mit Zukunft
    Welche Sharing-Konzepte gibt es und wie können sie intelligent mit dem bestehenden Mobilitätsangeboten verknüpft werden? Wie kann bedarfsorientierter Verkehr in Ihrer Gemeinde funktionieren? Welche Rolle spielt die wegfinder App für Ihre Bürger:innen?

    Kontaktieren Sie uns gerne direkt, um die vielfältigen Möglichkeiten der Mobilität kennenzulernen.

  • Für Unternehmen

    Lassen Sie uns gemeinsam Ihr betriebliches Mobilitätsmanagement revolutionieren. Mit ÖBB 360° begleiten wir Sie auf dem Weg zu gesteigerter Arbeitgeberattraktivität, verbesserter CO₂-Bilanz und Kostenersparnis.

  • Für Tourismusregionen

    Tourismus und Mobilität sind eng miteinander verbunden. Denn nachhaltige Mobilitätslösungen sind wesentlicher Bestandteil wettbewerbsfähiger Tourismusregionen. Stellen Sie gemeinsam mit ÖBB 360° zukunftsfitte Mobilität in Ihrer Destination sicher! 

    Autofreie An- und Abreise, Mobilität vor Ort, begleitende Information und Kommunikation: Gerade auf unbekannten Wegen braucht es für Tourist:innen ein besonders niederschwelliges Mobilitätsangebot. Wir begleiten Sie von der Beratung, über die Konzeption, bis hin zur Umsetzung und Evaluierung.
    Klingt interessant?

    Kontaktieren Sie uns gerne direkt, um die passenden Mobilitätslösungen für Ihre Tourismusregion zu finden.

  • Für Wohnbauträger

    Ein Großteil der täglich zurückgelegten Wege startet und endet zu Hause – oftmals am eigenen Pkw-Stellplatz. Diese Flächen können aber auch ganz anders genutzt bzw. müssen sie aus verkehrs- und umweltpolitischen Gründen reduziert werden. Legen Sie also gemeinsam mit ÖBB 360° den Grundstein für eine neue Mobilitätskultur im Wohnbau!

    Ruhig und grün soll’s sein aber bitte auch gut erreichbar: Die Verkehrsinfrastruktur spielt bei der Wahl des Wohnortes oft eine entscheidende Rolle. Mit unseren innovativen Mobilitätskonzepten reduzieren Sie den Stellplatzbedarf und punkten gleichzeitig mit Alternativen zum eigenen Auto. 

    Sharing statt Pkw-Stellplatz
    Wie können Sie als Wohnbauträger nachhaltige Mobilität fördern? Kann Shared Mobility wirklich Pkw-Stellplätze ersetzen? Welche Rolle spielt die wegfinder App dabei für Ihre Bewohner:innen?

    Kontaktieren Sie uns gerne direkt, um mehr zu erfahren.

  • Für Endkund:innen

    Eine App für alle Mobilitätslösungen! Endkund:innen sollen die vielen unterschiedlichen Sharing- und On-Demand-Angebote schließlich jederzeit ganz einfach buchen können. Dafür gibt es die wegfinder App mit allen Informationen zu den Mobilitätsangeboten und direkter Buchungsmöglichkeit via Smartphone.